Was ist Pinterest?

Was viele nicht wissen ist, dass Pinterest eine visuelle Suchmaschine ist und kein Social-Media-Kanal. Aber im Gegensatz zur Google Suche werden auf Pinterest die Suchergebnisse nicht als Text, sondern als visuell anregende Pins angezeigt. Die Pins setzen sich meistens aus einem schönen Bild und einem ansprechenden Titel zusammen, die zu dem Klick auf den Pin führen. Neben dem Titel gibt es die Möglichkeit noch mehr Informationen und relevante Keywords in dem Pin-Titel und der Pin-Beschreibung unterzubringen. Diese werden dann, nach dem Klick auf den Pin, neben dem Pin angezeigt. Da es sich bei Pinterest um eine Suchmaschine und nicht um einen Social-Media-Kanal handelt, ist es wichtig sich vor dem Pinnen mit der Keyword Recherche auf Pinterest zu befassen, damit die Pins nicht ins Leere laufen. Ich lege mir gerne eine einfache Excel Tabelle an, in der ich die Keywords nach Themen Gebieten aufliste. Diese kann ich dann einfach für die Erstellung der nächstens Pins nutzen und bei Bedarf, ohne viel Aufwand, ergänzen oder überarbeiten. Jeder Pinterest User hat sein eigenes Profil, in dem er sich Pinnwände erstellen kann. Diese Pinnwände spiegeln die Interessen des Users wider. Hier können eigene Pins hochgeladen werden und auf Pinnwänden gemerkt werden oder Pins von anderen Usern, die den Interessen entsprechen ebenfalls auf den Pinnwänden gemerkt werden. Neben Pins können sich die Pinner auch ganze Pinnwände merken oder anderen Usern folgen. Wenn man auf einen Pin klickt, führt dieser auf die Seite des hinterlegten Links. Dadurch sorgen deine Pins für viel mehr Traffic auf deiner Website. Die Links können zu informativen Blogartikeln führen oder z. B. auch zu deinem Freebie, um deinen E-Mailverteiler zu füllen. Pinterest Marketing

Was habe ich als Unternehmer von Pinterest?

Dass Pinterest eine Suchmaschine ist erwähnte ich ja bereits, was viele allerdings nicht wissen, ist das bei einer Google Suche ebenfalls Pinterest Suchergebnisse angezeigt werden. Hier lassen sich durch eine gute Keyword Recherche gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und durch deine Pins nicht nur die Pinterest-Nutzer auf dich aufmerksam werden, nein, du hast nun auch eine größere Chance bei unterschiedlichen Suchanfragen bei Google angezeigt zu werden. Da Pinterest von den 13 Millionen Usern in Deutschland hauptsächlich als Inspirationsquelle genutzt wird und die Suchanfragen zu 97 % ohne Branding genutzt werden bieten sich auf Pinterest auf jeden Fall gute Möglichkeiten neue Marken zu etablieren und bekannter zu machen. Ein weiterer Vorteil von Pinterest gegenüber den sozialen Medien ist die Langlebigkeit der Pins. Wenn etwas in den sozialen Medien gepostet wird, verschwindet dieses meistens innerhalb eines halben Tages, wenn nicht sogar noch schneller. Deine Pins auf Pinterest bleiben aber bestehen und sind in der Suche immer wieder auffindbar. Interessant zu beobachten sind Pinner, die jedes Jahr wieder Saisonale Pins pinnen, z. B. ein Fotograf der jährlichen Fotos mit Weihnachtsmotiven pinnt. Hier kann man häufig feststellen das nicht einer der aktuellen Weihnachtspins der Renner dieses Jahr ist, sondern ein Motiv, das z. B. vor vier Jahren gepinnt wurde. Neben den normalen Pins bietet Pinterest auch die Möglichkeit Pinterest Ads zu schalten. Ein entscheidender Unterschied zu den Ads auf den Social Media Plattformen ist hier, dass diese Ads auch auf den Pinnwänden gemerkt werden können. Dadurch werden noch Klicks generiert, nachdem die Werbekampagne schon längst vorbei ist. Ebenfalls sind die AD’s auf Pinterest noch zu unschlagbaren Preisen zu haben.  

Welche Vorteile bietet ein Pinterest Unternehmensprofil?

Ein ganz entscheidender Punkt ist, dass man nur mit einem Unternehmensprofil Zugriff auf die Pinterest Analytics bekommt. Mithilfe der Analytics können die Pins ausgewertet werden, z. B. zeigen die Analytics auf wie Klick stark ein Pin ist und welche Reichweite erzielt wurde, und die Strategie geprüft und eventuell angepasst werden. Die Rich Pins können ebenfalls nur mit einem Unternehmensprofil und einer verifizierten Website genutzt werden. Der Vorteil von Rich Pins ist die direkte Verknüpfung zur Website und auf dem Pin direkt angezeigte Profilinformationen wie dein Profilbild und der Folgen Button. Es gibt 3 Arten von Rich Pins

  1. Produkt Rich Pins, diese zeigen durch ihre Verknüpfung z. B. den aktuellen Preis und Lagerbestand
  2. Rezept Rich Pins, übernehmen durch ihre Verknüpfung die Zutaten, Zubereitungsdauer und Portionsangaben
  3. Blog Rich Pins, hier findet man eine kurze Zusammenfassung, den Autorennamen und das Veröffentlichungsdatum

Mit deinem Unternehmensprofil auf Pinterest hast du außerdem die Möglichkeit dein Pinterest Konto mit deinen Instagram, YouTube und Etsy Profil zu verknüpfen. Durch diese Verknüpfung weiß Pinterest, wenn sich einer deiner Post von deinen anderen Kanälen auf Pinterest gemerkt wird und teilt dir die auf Pinterest erlangten Impressionen als Urheber zu. Außerdem werden diese Post automatisch durch Pinterest mit deinen Profilangaben gebrandet und erhalten auch direkt den Folgebutton auf dem Pin. Nur Unternehmensprofilen ist es gestattet auf Pinterest Werbung zu schalten und Pin-Codes für ihre Pinnwände zu erstellen. Diese Pinncodes können ähnlich wie QR Codes fürs offline Marketing genutzt werden. Wenn du Pins über Pinterest vorausplanen möchtest, geht dies auch nur mit ihrem professionellen Profil. Hier bietet Pinterest momentan die Möglichkeit bis zu 30 Pins im Voraus zu planen. Ein ebenfalls nicht zu unterschätzender Vorteil ist der Punkt social Proof. Nur bei einem Pinterest Unternehmensprofil wird die Anzahl der Follower öffentlich angezeigt. Zwar sind Follower aus Sicht von Pinterest nicht besonders wichtig, aber bei dem Kunden wecken viele Follower eine Art vertrauen. Ich vergleiche das gerne mit einem Restaurant, wenn dort viele Leute an den Tischen sitzen, muss das Essen ja gut sein.  Wenn du dich jetzt fragst, wie du aus Pinterest das Beste für dich und dein Unternehmen herausholst, dann melde dich gerne bei mir und wir entwickeln gemeinsam die passende Strategie für dich für mehr Sichtbarkeit.

 

 


.